Austausch mit dem Projekt “Higher Education Dialogue” der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt

Am letzten Mittwoch, 03.04.2019, lud Prof. Ralf Rosskopf uns zu einem Gespräch in die Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt mit dem Projekt "Higher Education Dialogue" ein. Teilnehmende waren vierzehn Professor*innen und Mitarbeiter*innen aus den Partneruniversitäten in Jordanien und dem Libanon (Lebanese University, German Jordanian University und Yarmouk University). Thema des Besuchs der Gäste während dieser Woche waren Fragen rund um  Stadtentwicklung und deren Ausgestaltung. Zielsetz...

Rückblick: Filmvorführung „Of Fathers and Sons“ und anschließende Podiumsdiskussion mit Regisseur Talal Derki

Sprachlos machender Film: Talal Derkis "Of Fathers and Sons - Die Kinder des Kalifats" Regisseur Talal Derki war drei Tage nach dem offiziellen Kinostart zu Gast im Programmkino Central im Bürgerbräu Würzburg. Sein bewegender und für den Oscar 2019 nominierter Dokumentarfilm: Of Fathers and Sons - Die Kinder des Kalifats führte über 100 Besucher_innen am Sonntagvormittag ins Kino. Im Gespräch mit Katharina Wehinger (rechts im Bild) Würzburger Bündnis für Zivilcourage und ...

Meldestelle für antisemitische Vorfälle: RIAS Bayern nimmt Arbeit auf

Ab dem 1. April 2019 können antisemitische Vorfälle in Bayern auch der Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS) Bayern gemeldet werden: www.rias-bayern.de. Wir hatten im März ein erstes Kennenlern- und Vernetzungstreffen mit dem Team in Würzburg und werden eng mit RIAS Bayern zusammenarbeiten. Hier geht es zu einem Bericht des Bayerischen Rundfunks über die Gründung: https://www.br.de/nachrichten/bayern/antisemitismus-in-bayern-freistaat-will-meldestelle-einrichten,RLq...

“OF FATHERS AND SONS – Die Kinder des Kalifats”: Filmvorführung am 24.03.2019, 11h, im Central

Herzliche Einladung zur Filmvorführung "OF FATHERS AND SONS - Die Kinder des Kalifats" am 24. März 2019, um 11.00 Uhr, im Central im Bürgerbräu Würzburg! Nutzen Sie die Chance und sehen Sie den vielfach ausgezeichneten Film im Würzburger Central. Danach haben wir Gelegenheit, mit dem Regisseur Talal Derki ins Gespräch zu kommen. Mehr Informationen finden Sie hier: OFAS_Würzburg. Stephanie Böhm (Co-Leiterin Akademie Frankenwarte) und Katharina Wehinger (Referentin Würzburger ...

Herzliche Einladung zur Aktion “Tanzen gegen Rassismus” am 21.03.2019 auf dem Unteren Marktplatz

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus veranstaltet der Ausländer- und Integrationsbeirat der Stadt Würzburg gemeinsam mit AGABY - Arbeitsgemeinschaft der Ausländer-, Migranten- und Integrationsbeiräte Bayerns - und dem Würzburger Bündnis für Demokratie und Zivilcourage e.V. "Tanzen gegen Rassimus - Zusammenhalt statt Spaltung!" Wann: Donnerstag, 21. März 2019, 18:00 - 20:00 Uhr Wo: Unterer Marktplatz, Würzburg Programm: Grußworte von Oberbürgermeister ...

Save the date – Interreligiöse Shuttletour im Sommer 2019

Wir planen gerade unsere nächste Interreligiöse Shuttletour. Die Termine stehen schon! Die Shuttletour für Schüler*innen findet am Mittwoch, den 10.07.2019, von 8.00 bis 15.00 Uhr statt. Die Tour für Multiplikator*innen ist für Donnerstag, den 11.07.2019, von 8.00 bis 17.00 Uhr angesetzt. Habt ihr Interesse an der religiösen Vielfalt Würzburgs und möchtet Vertreter*innen unterschiedlichen Glaubens und ihre Gebetstätten in Würzburg näher kennen lernen? Dann meldet euch bei uns an! ...

“Ich werde solange singen, bis es keine Nazis mehr gibt!” – Esther Bejarano und die Microphone Mafia in Würzburg

Esther Bejarano und die Microphone Mafia beeindruckten im Januar 2019 in Würzburg besonders stark. Über 800 Gäste kamen in die Posthalle, um der 94-jährigen Musikerin und Auschwitz-Überlebenden, ihrem Sohn Joram und Kutlu Yurtseven von der Microphone Mafia zuzuhören. "Diesen Abend werde ich nicht vergessen" - so eine junge Studentin nach dem Konzert. Zu Beginn las Esther Bejarano aus ihren Erinnerungen - über ihre Zeit im Konzentrationslager Auschwitz und Ravensbrück, dem Todesmarsch, ...

“Wir leben trotzdem!” – Lesung und Konzert mit Esther Bejarano und der Microphone Mafia

Herzliche Einladung zu "Wir leben trotzdem!" - Lesung und Konzert mit Esther Bejarano und der Microphone Mafia am 19.01.2019, um 20.00 Uhr in der Posthalle Würzburg - ohne Anmeldung, einfach kommen! Als eine der letzten Überlebenden des Frauenorchesters in Auschwitz ist Esther Bejarano bis heute und auch mit ihren 94 Jahren noch wach für politische Fragen. Sie engagiert sich politisch gegen Faschismus und für Toleranz, setzt sich als Zeitzeugin für Aufklärungsarbeit in Schulen und für ...

24. Interreligiöse Shuttletour in Würzburg

Zum 24. Mal veranstaltet das Würzburger Bündnis für Demokratie und Zivilcourage eine interreligiöse Shuttletour für Jugendliche und junge Erwachsene in Kooperation mit der Kirchlichen Jugendarbeit Diozöse Würzburg - Kilianeum. Das Interesse für unsere Tour ist im Dezember besonders groß. 100 Schüler*innen haben sich angemeldet, um am 18. Dezember 2018 vier Religionen von nahem kennen zu lernen. Wir werden die russisch-orthodoxe Kirche, die Ahmadyja-Moschee, den Tempel der Sikh und die ...

Demokratie leben – Demokratiekonferenz in Würzburg am 12.11.2018

Im Rahmen der Demokratiekonferenz am 12.11.2018 wurde die Ausstellung "Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte." im Felix-Fechenbach-Haus / Grombühl eröffnet. Auch Stephanie Böhm vom Bündnis für Demokratie und Zivilcourage hat eine Rede gehalten. Hier ein kurzer Auszug: "Im Alltag entscheiden wir alle, ob rassistische, homophobe oder behindertenfeindliche Sprüche oder gar Übergriffe sich zunehmend Raum erobern oder entschiedene Begegnung erfahren. Ein verletzender Kommentar an der ...
rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide